OPI San Francisco Collection – Swatches & Review

OPI San Francisco Collection Swatches Review

Ich freue mich so, dass ich es nach Wochen (!?) geschafft habe, die OPI San Francisco Collection zu swatchen!! Ich weiß, dass die ersten Bilder schon im August auf Blogs zu sehen waren, aber genau genommen sind wir ja erst jetzt mitten im Herbst, das heißt mein Post ist eigentlich noch rechtzeitig 😉 Die meisten kennen die Kollektion sicher schon, aber ich bin so glücklich, endlich alle Lacke geswatcht zu haben, dass ich unbedingt einen Post darüber schreiben wollte! Ich hoffe, dass euch mein Review gefällt! (Die Liquid Sands sind nicht dabei … das hätte noch mal 2 Wochen gedauert 😉 … )

I’m so excited that after weeks (!?) I finally did it: I swatched the entire OPI San Francisco Collection!! I know that the first swatches of this collection were already out in August but strictly speaking we are now right in the middle of fall and under this perspective my post is still on time 😉 A lot of you will already know the collection but I’m so happy that I managed to swatch all the polishes and I really want to share this with you! Hope you enjoy my post! (I didn’t include the liquid sands … that might have taken another 2 weeks 😉 …)

Grab yourself a drink and a snack … it’s a long post 🙂

A-Piers To Be Tan
#OPI A-Piers To Be Tan

A-Piers To Be Tan ist ein warmes Karamellbraun. Leider muss ich sagen, dass mir dieser Lack in der Flasche viel besser gefallen hat als schließlich auf meinen Nägeln 😦 Ich denke, die Farbe würde wesentlich besser aussehen bei jemandem mit hellerer Haut als meiner. Der Lack hat sich ohne Probleme auftragen lassen und hat mit 2 Schichten völlig gedeckt. Auf den Fotos trage ich Top Coat.

A-Piers To Be Tan is a warm medium caramel/brown creme. I feel really sad at saying this: I liked this polish a lot more in the bottle than on my nails 😦 I think it would rather suit someone with a lighter skin tone than mine.  It applied very well and was opaque in 2 coats. I’ve also used top coat here.

#OPI A-Piers To Be Tanspace

First Date At The Golden Gate
#OPI First Date On The Golden Gate

First Date At The Golden Gate ist ein gedecktes und gleichzeitig sehr lebendiges Rot mit bräunlichen Untertönen in einer Crelly-Konsistenz, die den Lack zusätzlich sehr frisch und fruchtig erscheinen lässt. Eine Bloggerin hat die Farbe als ‘Tomaten-Rot’ bezeichnet und ich finde, das trifft es ganz gut 😉 Der Lack ist etwas dünnflüssig, man muss also aufpassen, dass er nicht in Richtung Nagelhaut verläuft. Ich bin ein großer Fan dieser Farbe! Es ist ein eher helles Rot, wirkt aber durch den leicht bräunlichen Ton sehr herbstlich. Ich habe 2 Schichten ohne Top Coat für die Bilder verwendet, aber es kann sein, dass man 3 braucht für ein gleichmäßig deckendes Ergebnis.

First Date At The Golden Gate is a muted yet vibrant red crelly with brown undertones. The crelly consistency gives it a very fresh and fruity appearance. Another blogger described the color as ‘tomato red’ and I think that’s pretty accurate 😉 The polish is a little bit runny, so you have to be careful not to flood the cuticles. I’m a big fan of this color! It’s a rather light red I would say but at the same time very fall appropriate. I used 2 coats for the pictures but you might need 3 for an evenly opaque finish, no Top Coat here.

#OPI First Date On The Golden Gatespace

Lost On Lombard
#OPI Lost On Lombard

Lost On Lombard ist ein dunkelroter Cremelack mit bräunlichen Untertönen. Die Farbe ist First Date At The Golden Gate sehr ähnlich, aber etwas dunkler. Unter einem gewissen Lichteinfall kann die Lackfarbe auch etwas kühler wirken und geht dann eher in Richtung eines satten beerenroten Farbtons! Wenn man nach einem klassischen Dunkelrot für die Herbstsaison sucht, ist das der perfekte Lack 🙂 Konsistenz und Auftrag waren super. Ich trage 2 Schichten ohne Top Coat.

Lost On Lombard is a dark red creme with a slight brown hue. This is similar to First Date At The Golden Gate but darker. In certain lightings it can also appear a little bit cool leaning towards a berry red shade! If you’re looking for a classic dark red polish for fall that’s the perfect choice 🙂 The consistency was great and very easy to work with. This is 2 coats without Top Coat.

#OPI Lost On Lombardspace

Keeping Suzi At Bay
#OPI Keeping Suzi At Bay

Keeping Suzi At Bay ist ein mittelblauer Cremelack, der wunderschön ist und mir besonders gut gefällt! 🙂 Ich wage zu behaupten, dass Keeping Suzi At Bay das perfekte Blau ist. Der Lack lässt sich gut auftragen und ist optimal pigmentiert. Ich trage 2 Schichten mit Top Coat.

Keeping Suzi At Bay is a medium blue creme. It’s an amazing color and I love it! I dare say it’s the perfect blue. It applied well and was very pigmented. You’re looking at 2 coats plus Top Coat.

#OPI Keeping Suzi At Bayspace

In The Cable Car-Pool Lane
#OPI In The Cable Car-Pool Lane

In The Cable Car-Pool Lane ist ein tiefdunkles, warmes Violett mit burgunderfarbenen Untertönen in einer Crelly-Konsistenz mit Hochglanz-Finish. Ich habe den Lack mit Casino Royal aus der Skyfall Collection letzten Jahres verglichen und er ist etwas dunkler und auch eine Spur rötlicher. Casino Royal ist ein reiner Cremelack und hat darum auch nicht dieses scheinbare Leuchten wie In The Cable Car-Pool Lane dank seiner crelly-artigen Konsistenz. Ich denke, man kann sagen, dass In The Cable Car-Pool Lane eine typische und fast schon verpflichtende Herbstfarbe in den meisten saisonalen Nagellack-Kollektionen ist. Das macht den Lack allerdings kein bisschen weniger schön 😉 Das Auftragen hat gut funktioniert (obwohl mir die Konsistenz von Cremelacken fürs Auftragen grundsätzlich lieber ist). Ich trage 2 Schichten ohne Top Coat, unter Umständen braucht man aber auch 3.

In The Cable Car-Pool Lane is a deep, warm-leaning purple crelly with burgundy undertones. It leaves an ultra glossy finish. I compared it to last year’s Casino Royal and In The Cable Car-Pool Lane was a tad darker and slightly more red leaning. Casino Royal is a true creme and therefore misses this lit-from-within glow that you find in In The Cable Car-Pool Lane due to its crelly-ish formula. It’s safe to say that In The Cable Car-Pool Lane is a typical and, yeah well, almost obligatory fall color in most seasonal polish collections. However, that doesn’t make it less beautiful 😉 Application was good (although I will always prefer the application of cremes). This is 2 coats but you might need 3, no Top Coat here.

#OPI In The Cable Car-Pool Lanespace

I Knead Sour-Dough
#OPI I Knead Sour-Dough

I Knead Sour-Dough ist ein schimmerndes Rotbraun mit rosa Schattierungen. Diese Farbe ist sehr elegant und dezent und passt zu allen möglichen Anlässen. Ich habe I Knead Sour-Dough schon einmal getragen, aber ich muss ihn diesen Herbst unbedingt noch einmal verwenden, denn der Farbton ist wunderschön! Wie bei fast allen OPI-Lacken hat das Auftragen super funktioniert und 2 Schichten waren ausreichend für ein perfektes Finish. Eine Schicht Top Coat hat den braunrosa Schimmer richtig zur Geltung kommen lassen.

I Knead Sour-Dough is a dusty reddish brown shimmer with pink undertones. This is a very soft and feminine shade that suits a lot of occasions. I already wore it once but I definitely have to wear it again this fall – it’s so elegant! 🙂 I had no issues with application and 2 coats were sufficient for a perfect finish. I also used top coat here.

#OPI I Knead Sour-Doughspace

Haven’t The Foggiest
#OPI Haven't The Foggiest

Haven’t The Foggiest ist ein silbergrauer Metallic-Lack / Schimmerlack / Alufolien-Lack (!?!!? – helft mir hier weiter!! Wie würdet ihr den Lack beschreiben? Das deutsche Wort “Schimmer” schaut so komisch aus 🙂 Mir fällt die deutsche Beschreibung oft schwerer als die englische!). Die graue Farbrichtung gibt diesem Lack einen sehr interessanten Touch, der ihn von anderen Silberlacken unterscheidet. Haven’t The Foggiest eignet sich auch perfekt für die kommende Weihnachtszeit 🙂 Er ist gut pigmentiert und das Auftragen war problemlos. Auf den Bildern trage ich 2 Schichten plus Top Coat.

Haven’t The Foggiest is a silver grey foil. The grey hue gives this polish a very interesting touch and makes it stand out against other silver polishes. It’s also perfect for the upcoming holiday season 🙂 The polish is well pigmented and I had no issues with application. You’re looking at 2 coats plus Top Coat.

#OPI Haven't The Foggiestspace

Embarca-Dare Ya!
#OPI Embarca-Dare Ya!

Embarca-Dare Ya! ist ein kräftiger magentaroter Schimmerlack. In der Flasche sieht man zusätzlich einen superschönen goldenen Schimmer, der sich aber leider überhaupt nicht auf den Nagel überträgt. Ich war deswegen ziemlich enttäuscht 😦 Das Auftragen war auch bei diesem Lack völlig problemlos. Wie viele Schimmerlacke macht auch Embarca-Dare Ya! nach dem Trocknen einen leicht stumpfen Eindruck. Darum sollte man auf alle Fälle Top Coat verwenden, damit die leuchtende Farbe schön zur Geltung kommen kann. Ich trage 2 Schichten mit Top Coat.

Embarca-Dare Ya! is a bright magenta shimmer. In the bottle it seems to have a lovely gold shimmer but unfortunately it doesn’t transfer on the nail at all. I was quite disappointed about this 😦 There were no issues with application. Like a lot of shimmers Embarca-Dare Ya! dries a little bit dull. So you should definitely use Top Coat to bring the polish to life. This is 2 coats with Top Coat.

#OPI Embarca-Dare Ya!space

Dining Al Frisco
#OPI Dining Al Frisco

Dining Al Frisco ist ein himmelblauer Perlmuttlack. Ich liebe diese Farbe!! Man kann auf den Nägeln ein bisschen die Pinselstriche vom Auftragen erkennen, aber mir macht das nichts. Das hört sich jetzt vielleicht komisch an, aber ich habe sichtbare Pinselstriche bei Schimmerlacken noch nie wirklich als ‘Mangel’ sondern eher als ‘Eigenschaft’ eines Lacks wahrgenommen 🙂 Dining Al Frisco deckt sehr gut und lässt sich auch einwandfrei auftragen. Ich trage 2 Schichten inklusive Top Coat.

Dining Al Frisco is a gorgeous sky blue shade with pearlized shimmer. I just love this polish!! It’s a little bit brush-stroky but I don’t mind. This might sound weird now but I never really considered visible brush strokes in the application as a flaw but rather as a characteristic of the polish 🙂 Dining Al Frisco has a great opacity and I liked the application. This is 2 coats plus Top Coat.

#OPI Dining Al Friscospace

Muir Muir On The Wall
#OPI Muir Muir On The Wall

Muir Muir On The Wall ist ein graubrauner Lack mit intensivem pflaumen-/burgunderfarbenen Schimmer, der bei gewissem Lichteinfall auch in einer Art dunklem Grüngold reflektiert. Der Lack vermittelt einen rauchigen und weichen Eindruck, was ihn von ähnlich dunklen Lacken wie z.B. OPI Every Month Is Oktoberfest unterscheidet. Ich liebe Muir Muir On The Wall! 🙂 Die Farbe ist einzigartig in meiner Sammlung! Ich trage 2 Schichten plus Top Coat.

Muir Muir On The Wall is a blackened base with a strong plum shimmer that shifts to a greenish gold at some angles. There’s a beautiful dusty look to this polish that makes it stand out against similar dark shades like OPI Every Month Is Oktoberfest. I’m totally in love with this amazing polish that is unique in my stash! This is 2 coats plus top coat.

#OPI Muir Muir On The Wallspace

Peace & Love & OPI
#OPI Peace & Love & OPI

Peace & Love & OPI ist ein grauer Multichrome-Lack, dessen Farbe von grau zu grün, violett und auch manchmal zu rosa und blau wechselt. Die perfekte Beschreibung ist Ölteppich-Farbe 🙂 Leider habe ich es nicht geschafft, die Farbvielfalt dieses Lackes mit meinen Fotos einzufangen. Peace & Love & OPI ist auf alle Fälle ein sehr interessanter Lack. Trotzdem liegt er nicht ganz auf meiner Wellenlänge, weil er überhaupt nicht zu meiner Hautfarbe passt und meine Hände viel röter erscheinen lässt als sie tatsächlich sind. Auftrag und Farbintensität waren sehr gut! Ich trage 2 Schichten inklusive Topcoat.

Peace & Love & OPI is a grey based multi-chrome that shifts from grey to purple to green and also to blue and pink at certain angles. The perfect description of this hue is oil slick 🙂 Unfortunately I couldn’t capture this multi-chrome effect in my pictures. It sure is an interesting polish but I’m not really into it because my skin tone doesn’t go at all with this kind of color. Great application and pigmentation though! I’m wearing 2 coats plus top coat.

#OPI Peace & Love & OPIspace

Incognito In Sausalito
#OPI Incognito In Sausalito

Incognito in Sausalito ist ein schwarzblauer Cremelack. Er deckt beinahe völlig mit 1 Schicht, 2 sehen allerdings besser aus – das gilt meiner Meinung nach übrigens für alle Lacke 😉 Das Auftragen war ok. Ich habe festgestellt, dass der Lack beim Entfernen stark färbt und es hat lange gedauert, bis Nägel und Finger wieder ganz sauber waren. Auf den Fotos seht ihr 2 Schichten inklusive Top Coat.

Incognito in Sausalito is a super dark navy creme. It’s almost opaque with 1 coat, however, it looks better with 2 – all polishes do in my opinion 😉 Application was ok. I found it to be a little bit staining upon removal. It took me quite some time to clean my nails and fingers. I’m wearing 2 coats plus Top Coat.

#OPI Incognito In Sausalito

THAT’S IT! 🙂

Alles in allem mag ich diese Kollektion sehr! Meine Lieblinge sind Muir Muir On The Wall, Dining Al Frisco, I Knead Sour-Dough und Keeping Suzi At Bay. Wie gefällt euch die Kollektion und welches sind eure Lieblingslacke? 🙂

Overall I really like this collection! My favorites are Muir Muir On The Wall, Dining Al Frisco, I Knead Sour-Dough and Keeping Suzi At Bay. What do you think about the collection and what are your favorites? Tell me! 🙂
xoxo Elektra

30 replies »

    • Ja, ich hab alle … Bissl genier ich mich eh 😉 ich mach meine Cousine dafür verantwortlich – sie hat mir vor 1 1/2 Jahren zum Geburtstag 8 (!!) der 12 Lacke der Holland Collection geschenkt. Seit damals kann ich mich kaum zurückhalten, wenn neue OPI Kollektionen herauskommen 🙂 ich freu mich sehr, dass dir meine Swatches gefallen!!

      Like

    • Thanks!! I’m very happy that you like it! 🙂 I agree – A-Piers To Be Tan is very unique! What’s not to love about a shade that can be described as caramel! A few years ago a friend and I were determined to make caramel out of sugar in a pan – I remember very well that it took us forever until we finally succeeded. So many times the sugar burned before it turned into caramel 🙂 when we got the hang of it we also added mascarpone and the resulting (deadly) cream looked EXACTLY like A-Piers To Be Tan! 🙂

      Like

  1. Gorgeous swatches! I have (and love!) Muir Muir on the Wall, but I might have to get I Knead Sour-Dough now! 🙂

    Like

    • Thanks so much!! I’m glad you like my swatches! Oh yes, those two polishes are great 🙂 I was totally surprised by Muir Muir On The Wall – it’s a polish definitely worth owning.

      Like

  2. Total toller Post! Omg, ich LIEBE LIEBE San Francisco und ich MUSS unbedingt “Muir Muir On The Wall” haben! Der ist sooo schön. Wie kannst du mir das antun, wenn ich doch sparen muss? 😀 XD

    Like

    • Daaaaanke!! 🙂 Ich freu mich so, dass dir der Post gefällt! Muir Muir ist wirklich toll und ich kann den Lack absolut empfehlen! Ich muss auch manchmal abwägen: Geh ich jetzt Lebensmittel einkaufen oder bestell ich mir lieber noch ein paar Lacke …? Dann mach ich beides und schau nicht mehr auf mein Konto 😉

      Like

        • Sag mal, liebe Elektra, wo hast du die Lacke denn gekauft? Gab es schonmal einen Post über deine Bezugsquellen? Bin gerade kurz davor, “Muir Muir on the Wall” und “Peace & Love & OPI” zu kaufen. ♥ 😀

          Like

          • Nein, hab noch keinen Post diesbezüglich gemacht 🙂 Also wenn ich viele Lacke auf einmal gekauft habe (wie die San Francisco Collection), habe ich fast immer bei http://www.mbeautylounge.com bestellt. Allerdings bin ich mir nicht ganz sicher, ob ich dort auch weiterhin kaufen werde, weil die Lieferzeiten katastrophal sind – ich hab schon mal 1 1/2 Monate gewartet 😦 Außerdem haben bei der letzten Bestellung einige Lacke gefehlt. Ansonsten kaufe ich über amerikanische Anbieter auf ebay.com – bei 2 Lacken Bestellmenge ist das sicher auch für dich am (finanziell) günstigsten. Ich denke, die Lieferzeit bewegt sich da bei 1 1/2 bis 2 Wochen.
            Hab grad kurz geschaut und das wäre zB ein Anbieter, bei dem ich kaufen würde: http://www.ebay.com/itm/221278009120?var=520169819505
            Findest aber sicher auch noch andere 🙂

            Like

    • Thanks so much! It makes me very happy that you like it! 🙂 I realize now how much work swatching is … when I think of all the nail bloggers who spend their entire weekends swatching new polish collections my head starts spinning!

      Like

    • Thank you!! 🙂 So cool that you like it! I also love to see all the colors together now – not that I haven’t before but it’s the first time to see all the colors on my own nails and that makes it totally special for me! 😉 I understand that you like Embarca-Dare Ya! – I wore it for several days and loved it. There’s another lovely magenta shimmer polish coming up in the new Mariah Carey Holiday Collection: ‘Cute Little Vixen’. It’s a little deeper in color and oh so pretty 🙂

      Like

  3. Thanks for swatching and reporting your findings! No surprise that Sausalito stained your nails and finger tips. I thought it was a smurf hand candidate before I read your summary.
    My favourites are Muir Muir on the wall and Sour-Dough. Madly beautiful!

    Like

    • I’m so happy that you like my review!! 🙂 I have to admit that I didn’t expect Sausalito to be THAT staining – it didn’t stain so much my nails but my skin around them! At first I wasn’t even sure if I would be able to remove it!

      Like

  4. Hey! thanks so much for this post. I can see that you put a lot of time and effort into this and I do appreciate it! I find this so interesting because I am a San Francisco native, and when OPI came out with these colors I was horrified! I hated them, and didn’t think they represented my city at all. After seeing the way they look on you, I do really like some of these colors, especially the beautiful blues. No doubt, the names are clever and cute too. So, thanks for the swatch! Take care!

    Trace

    Like

    • Hi! I’m so happy that you like my pics and review!! 🙂 I understand that being a San Francisco native you first couldn’t relate to the collection because I can imagine that you pay even more attention to the color choices. And compared to this view my perception of the collection was rather superficial like ‘oh, nice’ and that was it 😉 Thanks so much for stopping by!

      Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s