Polished Memories: Back to the 80s …

Once upon in the 80s

Seit ich denken kann haben schöne, lange Nägel eine beinahe fanatische Faszination auf mich ausgeübt, die zum Unverständnis meiner Umgebung quasi aus dem Nichts gekommen ist. Niemand aus meiner Familie oder auch aus meinem Freundeskreis hat sich jemals für dieses Thema interessiert und Internet war in meiner Kindheit (ich werde im März 32) noch ein Fremdwort. Ich glaube, dass es ganz lustig wäre, wenn ich ein bisschen über die Anfänge meiner – schon damals außer Kontrolle geratenen – Leidenschaft zu Nägeln und Nagellacken erzähle. Darum werde ich ab und zu ‘Polished Memories’-Posts machen 🙂

As long as I can remember I have been insanely fascinated by beautiful, long nails and to the incomprehension of my family and friends it practically emerged out of nowhere. No one around me was ever interested in this topic and internet was still far far away (I will be 32 in march). I think it would be fun to tell you a little bit of the beginnings of my great passion to nails and nail polish – which already has been out of control back then. So I decided to post some of my ‘Polished Memories’ once in a while 🙂

OPI Suzi's Hungary Again

Meine Faszination für schöne Nägel wurde im Alter von etwa 10 Jahren (oder sogar früher!?!?) während des Ansehens eines TV-Werbespots für die Handcreme Kamill geboren. Die Werbung enthielt mehrere Sequenzen, in denen man Hände mit langen, schlanken Fingern mit lackierten Nägeln sieht. Für mich waren diese Hände der Inbegriff weiblicher Schönheit und ich war der festen Überzeugung, dieses Ideal niemals erreichen zu können. Meine Hände stellten mit damals relativ kurzen Fingern, kleinem, kurzem Nagelbett und Nägeln, die nicht so wuchsen, wie ich wollte, das exakte Gegenteil dar. Mein Unglück war vollkommen! Für diesen Post habe ich einige Szenen des Werbespots mit heutigen Lacken mehr oder weniger nachgestellt 🙂 Und nein, mehr Farben gab es zu dieser Zeit nicht …

My fascination for beautiful nails began at the age of about 10 years (or even earlier!?!?) while watching a commercial for the hand cream Kamill. The commercial showed hands with beautiful long fingers and painted nails. For me this was the epitome of female beauty and I was painfully convinced that my nails could never ever look like this. My hands at that time were the complete opposite: relatively short fingers with short, small nail beds and nails that didn’t grow as I wanted them to. It couldn’t have been worse! For this post I kind of recreated some of the scenes of the commercial using today’s polishes 🙂 And no, there were no other colors back then …

OPI Hands Off My Kielbasa

Für mutige Leser habe ich nachfolgend den Link zu dem Kamill-Spot angeführt, der auf Youtube auf das Jahr 1989 datiert ist – in diesem Jahr war ich allerdings erst 7 Jahre alt und ich kann mir nicht vorstellen, dass mir in diesem Alter Fingernägel überhaupt schon aufgefallen sind. Ich erkläre es mir so, dass der Werbespot mehrere Jahre ausgestrahlt wurde, vielleicht mit kleinen Veränderungen. Oder aber meine Erinnerung täuscht mich vollkommen und ich war tatsächlich erst 7 Jahre alt, was schockierend wäre! Ich empfehle jetzt jedem, der sich bereit fühlt für dieses Werberelikt aus dem vorigen Jahrhundert, sich an dieser Stelle für einen Augenblick zu sammeln und sich auf das absolut Schlimmste vorzubereiten, was die 80er Jahre jemals zu bieten hatten … gut … dann los!

For the brave ones among you I included the link to the commercial on Youtube. It is dated 1989 which is strange because I was only 7 years old in 1989 and I cannot believe that a 7 year old child already pays attention to nails. Maybe it has been broadcasted for several years or I am totally mistaken and I really was only 7 years old which would be really freaky! Now … you have to gather yourself before you click on the link below. Be prepared for the absolute worst that the 80s ever had to offer … ready? … then go!

Kamill commercial Youtube

Told you, didn’t I? 🙂

OPI Suzi's Hungary Again

OPI You Only Live Twice

Do you also have this kind of weird memories? 🙂 I hope you enjoy your Sunday!
xoxo Elektra

14 replies »

  1. von meiner oma musste ich mir letztens eine nette anekdote dazu anhören: als ich ca. 6 jahre alt war habe ich wohl einmal zu ihr gesagt : oma ich hab dich so lieb weil du so schöne rote nägel hast! 😉
    aber der werbespot ist ja mal der absolute… hammer! 😀

    Like

    • Mah, das ist lieb! Hast schon damals gewusst, was wirklich wichtig ist 😉
      Der Werbespot ist schlimm, oder? Ich hab ihn letzten Sommer auf Youtube (wieder) gefunden und war zuerst völlig schockiert! 🙂 Aber es war sicher der, weil ich einige Szenen wiedererkannt habe …

      Like

  2. I remember my mom always impressing on me how important taking care of your nails was when I was younger. I have been getting manicures and pedicures since I was 5! Now even though I am at college and can’t go all the time to get my nails done I always make sure to take care of my nails. It has become a pet peeve of mine to not have them done nicely!

    Kristen
    http://thewomaninthedress.com

    Like

    • I have to admit that I was quite shocked when I rediscovered the commercial on Youtube. First I wasn’t sure if I got the right one but then I recognized the ‘key scenes’ with the nails that remained in my memory. When I was a child this whole 80s style apparently was ‘normal’ for me, so I didn’t pay attention to it, but now … my oh my 😉

      Like

      • Haha, I know! I too am a child of the 80’s. Hey, if you want to be even more shocked watch Dusty Springfield’s ‘In Private’. Still love the song, but the video is like something out of a time capsule!

        Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s