Sally Hansen Beach Paradise Collection – Swatches & Review

Sally Hansen Beach Paradise

Pünktlich zu Sommerbeginn bringt Sally Hansen die Beach Paradise Collection heraus. Sie enthält 5 Schimmerlacke und einen Cremelack. Alle Farben sorgen für klassisch sommerliche Eleganz!

Just in time for the beginning of summer Sally Hansen releases the Beach Paradise Collection. It consists of 5 shimmers and 1 creme, all of them perfect for an elegant summer look!

Check out the swatches under the jump 🙂


Sally Hansen Leis-y Days

Leis-y Days ist ein magentafarbener Schimmerlack. Der Schimmer wirkt leicht silbrig und gibt dem Lack ein kühles Aussehen. Auftrag und Deckkraft waren sehr gut. Es ist eine hübsche und klassische Sommerfarbe, die man auch im Büro tragen könnte. Ich habe 2 Schichten mit Top Coat verwendet.

Leis-y Days is a magenta color with silvery shimmer which gives it a rather cool (but not frosty) appearance. It applied well and was opaque in 2 coats. It’s pretty and a classic summer color that could also be worn to the office in my opinion. You’re looking at 2 coats including Top Coat.


Sally Hansen Copper

Copper ist, wie schon der Name sagt, ein kupferfarbener Schimmerlack. Auftrag und Deckkraft waren einwandfrei. Ich mag diesen Lack sehr und ich finde es cool, dass diese Farbe in einer Sommerkollektion zu finden ist. Ich habe mich auf Instagram zu einem dummen Wortspiel in Bezug auf Copper hinreißen lassen 🙂 Ihr seht hier 2 Schichten mit Top Coat.

Copper is, as the name suggests, a coppery shimmer. I had no issues with application and the opacity was very good as well. I like this polish a lot and I love that it is part of a summer collection. I couldn’t keep myself from a silly play of words on Instagram in regard to this polish 🙂 I used 2 coats including Top Coat.


Sally Hansen Searsucker

Searsucker ist hellblauer Schimmerlack mit leichtem Einschlag ins Türkise. Das Auftragen war problemlos, allerdings ist der Lack sehr transparent und auch nach 3 Schichten habe ich noch immer ganz leicht den freien Nagelrand erkennen können. Die Farbe ist fröhlich und sommerlich, aber irgendwie gefällt sie mir nicht. Ich trage 3 Schichten mit Top Coat.

Searsucker is a light blue, turquoise leaning shimmer. Application was ok. However, it’s very sheer. After 3 coats I could still see a faint visible nail line. The color is fun and summery, yet there’s something about it that I don’t like. I guess it’s just not my kind of color. I applied 3 coats including Top Coat.


Sally Hansen Blue Crush

Blue Crush ist ein leuchtender, mittelblauer Schimmerlack und der Zwilling von Sally Hansen Batbano Blue aus der kürzlich erschienenen Designer Collection. Die Lacke sind tatsächlich beinahe identisch. Logischerweise gefällt mir Blue Crush genauso gut wie Batbano Blue, aber ich verstehe nicht, wieso Sally Hansen zwei so ähnliche Lacke unmittelbar hintereinander herausbringt. Jedenfalls ist die Farbe tatsächlich perfekt für den Strand geeignet 😉 Leider ist der Lack sehr stark verlaufen und hat darüber hinaus auch ziemlich schlimm gefärbt. Ich trage 2 Schichten mit Top Coat.

Blue Crush is a bright, medium blue shimmer and the twin of Sally Hansen Batbano Blue from the recently released Designer Collection. It’s almost the exact same color. Of course I love it like I also love Batbano Blue but I don’t get why Sally Hansen releases two so similar colors in a row. In any case the color is indeed perfectly suited for the beach 😉 Unfortunately it was very runny and staining. You’re looking at 2 coats plus Top Coat.


Sally Hansen Beach Redy

Beach Redy ist ein orangestichiger, roter Cremelack. Ich denke, man könnte die Farbe auch als kräftiges Korallrot beschreiben. Dieser Lack ist der Bruder (nicht Zwilling hier) von Sally Hansen Carnivale. Beach Redy ist weniger orange und etwas gedämpfter im Farbton. Während mir Carnivale gar nicht gefallen hat, finde ich Beach Redy sehr hübsch. Ich habe den Lack nicht nur geswatcht, sondern tatsächlich getragen und er hat mir wahnsinnig gut auf den Nägeln gefallen! Beim Auftragen ist auch dieser Lack leicht verronnen. Ich habe 2 Schichten mit Top Coat verwendet.

Beach Redy is an orange-hued red creme. It leans a little bit coral. This is the sibling (not twin here) of Sally Hansen Carnivale. But while I didn’t like Carnivale I have a thing for Beach Redy. It is less orange and more muted than Carnivale. I actually wore it instead of just swatching it and I loved it on my nails! Application was fine but I also had some issues with it flooding my cuticles. I used 2 coats plus Top Coat for the swatches.


Sally Hansen Summerlime

Summerlime ist ein ganz toller hellgrüner Schimmerlack. Ich habe das Beste für den Schluss aufgehoben 🙂 Ich liebe diesen Lack! Der Schimmer gibt ihm einen weichen, beinahe samtigen Look. Jeder Grün-Liebhaber braucht Summerlime 😉 Auftrag und Deckkraft waren makellos. Auch dieser Lack ist einem Lack aus der Designer Collection sehr ähnlich: Sally Hansen Mojito. Die Lacke unterscheiden sich aber recht deutlich voneinander. Mojito ist heller und ein Cremelack. Ich trage 2 Schichten inklusive Top Coat.

Summerlime is a gorgeous light green shimmer. I’ve saved the best for last 🙂 I love this polish so much! The shimmer gives it a beautiful soft look. If you’re a green lover you need this 😉 It has a very good formula and opacity. This polish is also similar to one of the polishes from the Designer Collection: Sally Hansen Mojito. But they are clearly no dupes. Mojito is lighter and a creme. I used 2 coats plus Top Coat.


Sally Hansen Beach ParadiseThe Sally Hansen Beach Paradise Collection was provided by Sally Hansen PR. Thank you!

ElektraKing.com
What do you think of this collection? Would you wear any of these colors to the beach? Let me know in the comments! 🙂
xoxo Elektra small

6 replies »

    • I actually tried Sally Hansen color polishes only recently. So I have a lot to catch up 😉 But I’ve been using the base/top coat Double Duty already for several month.

      Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s